Logo

Evangelische Kirchengemeinde Bischofsheim

Inhalt ausblenden | Inhalt einblenden

Infos über uns:

Unsere Gottesdienst-Angebote

Aktuell:

7 Wochen ohne Die Reihe unserer Andachten in der Passions- und Fastenzeit startet am Samstag, 18. März und nimmt wiederum das Motto und die Gedanken der evangelischen Fastenaktion "7 Wochen ohne" auf. mehr...

Außerdem:

Leiste

Erwachsenengottesdienst

Sonntags um 9.30 Uhr ist in der Kirche Erwachsenengottesdienst. In der Regel am ersten Sonntag im Monat und an hohen Feiertagen feiern wir im Gottesdienst gemeinsam Abendmahl im großen Kreis vor dem Altar. Dabei wird sowohl Wein, als auch Traubensaft gereicht. Wir sdchätzen die Verlässlichkeit einer vertrauten Gottesdienstordnung ebenso, wie die dem Anlass angemessene freie Gestaltung. Der Gemeindegesang ist uns wichtig und wir mischen bewusst traditionellere Lieder mit zeitgenössischem Liedgut.

Auch die Taufe ist uns sehr wichtig. Deshalb findet einmal im Monat ein Taufgottesdienst statt, der ganz und gar auf die Taufe abgestimmt ist. Drei bis vier Mal im Jahr feiern wir zudem besondere Taufgottesdienste für Groß und Klein. mehr...

Seniorenpark

Einmal im Monat bieten wir auch einen Gottesdienst im Seniorenpark Bischofsheim an: In der Regel am ersten Donnerstag im Monat, um 10 Uhr findet er im Speisesaal des Pflegeheimes statt. Am Gründonnerstag, zum Erntedankfest und am Beginn der Adventszeit schließt der Gottesdienst die Feier des Abendmahles ein. Jeweils am dritten Donnerstag gibt es dort auch einen katholischen Gottesdienst.

Mainspitzweit

Außerdem gibt es in unserer Gemeinde im Jahreslauf eine ganze Reihe besonderer Gottesdienste - einige davon feiern wir in der Gemeinschaft der evangelischen Gemeinden in der Mainspitze:

Gleich zu Beginn des Jahres laden wir zum Beispiel in einem gemeinsamen Gottesdienst der drei Mainspitzgemeinden die Jubelpaare des vergangenen Jahres zu einem Dankgottesdienst ein.

Logo

Auch Christi Himmelfahrt feiern wir gemeinsam, um 10 Uhr in der Ev. Kirche am Altrhein in Ginsheim.

Während der Sommerferien laden wir gemeinsam mit den anderen evangelischen Gemeinden in der Mainspitze zur Sommerkirche in der Mainspitze ein. mehr...

Weitere gemeinsame Gottesdienste finden am Diakoniesonntag im September, am Reformationstag (31. Oktober), am 1. Advent und an den beiden Weihnachtsfeiertagen statt.

Darüber hinaus gibt es über das Kirchenjahr verteilt auch unterschiedliche Ökumenische Gottesdienste. mehr...

Besondere Gottesdienste

Im Rahmen des Konfirmationsunterrichtes gestalten die Konfirmandinnen und Konfirmanden zu den Schwerpunkten des Unterrichtes mehrere Erwachsenengottesdienste im Jahr. mehr...

Ein festlicher Gottesdienst ist die Feier der Goldenen Konfirmation am Palmsonntag, die wir seit rund 30 Jahren zusammen mit den Jahrgängen vorbereiten. Gemeinsam erinnern wir uns an die Zeit vor 50 Jahren, erneuern den damals geschlossenen Bund und bitten Gott um seinen Segen auch für den weiteren Lebensweg. Auch die Feier der Diamantenen Konfirmation hat sich inzwischen etabliert. mehr...

Kindergottesdienst

In der Regel am letzten Sonntag im Monat findet um 10.30 Uhr der Kindergottesdienst in der Kirche statt. Besucht wird er von Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren. Sie können Ihr Kind gerne in den Gottesdienst begleiten, mitfeiern und sich dabei selbst ein Bild machen. mehr...

AKTUELL:

Logo

Der nächste Kindergottesdienst findet am 30. April um 10.30 Uhr in der Ev. Kirche statt. Das Thema lautet: "Weißt du noch?".

Der Termin- & Themenplan für unseren Kindergottesdienst im 1. Hj. 2017 ist erschienen und liegt zum Download bereit. mehr...

Zur Erweiterung unseres Kindergottesdienst-Teams suchen wir junge Erwachsene, die Lust haben unseren monatlichen Kindergottesdienst vorzubereiten und zu gestalten. Der Zeitaufwand ist relativ gering: es gibt ein monatliches Vorbereitungstreffen von ca. 1 1/2 bis 2 Stunden, sowie den Kindergottesdienst selbst - in der Regel am letzten Sonntag im Monat, wobei dazu aber nicht immer das komplette Team anwesend sein muss.
Interessierte wenden sich bitte an Pfr. Klaus Bastian


Kindergottesdienst zu Psalm 104

Wir verstehen den Kindergottesdienst ebenso als "Hauptgottesdienst", wie den Erwachsenengottesdienst, und darum findet er in der Kirche statt. Unsere Kirche soll Raum zum Hören, Klagen, Loben, Singen und Feiern für Große und Kleine sein.
Da nehmen wir Jesu ermutigendes Wort "Lasset die Kinder zu mir kommen" sehr ernst!

Was den Kindergottesdienst unterscheidet ist, dass er eben ein kindgerechter Gottesdienst ist. Dabei stehen bei allen Überlegungen die Bedürfnisse der Kinder im Mittelpunkt der Überlegungen. Nicht "Wie bringen wir diese oder jene Geschichte den Kindern nahe?", sondern "Welche Geschichten brauchen unsere Kinder überhaupt?" ist die Frage, die am Anfang aller Überlegungen steht. Denn eine "frohe Botschaft", die von den Kindern im Kindergottesdienst nicht auch froh erlebt werden kann, ist keine frohe Botschaft!

Auch in der Liturgie sollen die Kinder mit ihren Freuden, ihren Ängsten und ihrem Ärger zu Wort kommen dürfen. Dem tragen die Gebete Rechnung: Das "Erzählgebet" zum Beispiel im Eingangsteil des Kindergottesdienstes gibt den Kindern die Möglichkeit Erlebtes, Befürchtetes, aber auch Vorfreude auszudrücken. Kleine Kerzen, die die Kinder dazu anzünden, und Steine sind die entsprechenden Symbole, die in der Kreismitte ein sichtbares "Stimmungsbild" zum Ausdruck bringen. Wir tun dies im Vertrauen darauf, dass Gott die Sorgen und Ängste, die Freuden und Hoffnungen der Kinder wahrnimmt.

Ein Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen plant und gestaltet den Kindergottesdienst zusammen mit Pfr. Klaus Bastian. Jeweils am Mittwoch vor dem monatlichen Kindergottesdienst trifft sich der Kreis dazu um 19.30 Uhr im Gemeindehaus im Keltenweg. Gerne dürfen auch interessierte Eltern dazu stoßen.

In den Wochen vor Weihnachten findet der Kindergottesdienst zur Vorbereitung des traditionellen Krippenspieles wöchentlich statt. mehr...

Krippenspiel

Krippenspiel

Seit mehr als 3 Jahrzehnten bereiten die Kindergottesdienstkinder das Krippenspiel für den Heiligabend vor. Spätestens Mitte November beginnen die Vorbereitungen. Das Kindergottesdienstteam hat aus dem großen Angebot an Krippenspiel das Passende ausgesucht und es entsprechend den Bedingungen hier vor Ort bearbeitet. Oft müssen Rollen gekürzt werden, damit die Kinder es schaffen, den Text bis Weihnachten auswendig zu lernen. Manchmal müssen aber auch Rollen dazu geschrieben werden, weil sich herausstellt, dass mehr Kinder mitmachen möchten, als gedacht.

Dann werden die Rollen verteilt und das Spiel den Kindern vorgestellt, bevor es an die erste Stellprobe geht. Nach und nach kommen Requisiten und die Kostüme hinzu. Mit den Jahren ist ein recht stattlicher Fundus heran gewachsen, immer wieder müssen aber auch Kostüme ergänzt oder umgearbeitet werden. Dabei legen wir Wert darauf, dass die Belastung der Eltern bzw. der Familien weitgehend auf das Rollenlernen beschränkt bleibt.

Spätestens zur Generalprobe am Tag vor dem Heiligabend ist dann vor dem Altar aus Podesten eine Bühne aufgebaut, damit die kleinen SchauspielerInnen auch gut zu sehen und zu hören sind. Zum Familiengottesdienst am Heiligabend ist die Kirche dann bis auf den allerletzten Platz besetzt und alles wartet gespannt auf das Krippenspiel.

Familiengottesdienste

Ernteschmuck

Ergänzt wird dieses Angebot durch die sogenannten Familiengottesdienste. Mit einer einfachen Liturgie, kreativen Elementen, leicht singbaren Liedern und häufig auch der gemeinsamen Feier des Abendmahles will diese Gottesdienstform das Miteinander der Generationen auch im Gottesdienst stärken.

Zu diesen Gottesdiensten sind natürlich nicht nur Familien eingeladen, sondern alle - egal ob jung oder alt.mehr...

In der Adventszeit bieten wir an 3 Mittwochnachmittagen mit unseren Adventsgeschichten eine halbe Stunde Gottesdienst auch für die 3 - 6jährigen an. mehr...

Andachten

Jeweils an vier Samstagen in der Advents- und Passionszeit finden abends meditative Andachten in unserer Kirche statt, mit besonderer musikalischer Ausgestaltung und unter einem gemeinsamen Thema. Die Andachten schließen auch die Feier des Abendmahles ein. mehr...

Einmal im Monat ist in unterschiedlichen Mainspitzkirchen Zeit für das Ökumenische Taizégebet, eine halbe Stunde der Ruhe und Besinnlichkeit zum Wochenschluss. mehr...

Leiste

Gründonnerstag - Altargestaltung
karfreitag - Altargestaltung
altar_02
abendmahl
kigo1
kigo2
krippsp
Adventsgeschichten
Sommerkirche
taizegebet
Familiengottesdienste
Goldene Konfirmation
Gottesdienst im Seniorenpark
Gottesdienst im Seniorenpark
Leiste
Gemeinde in der EKHN
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE BISCHOFSHEIM
Diese Seite arbeitet mit JavaScript
© 2015 Klaus Bastian

Darmstädter Straße 6 - 65474 Bischofsheim
Tel: 06144-7430 - FAX: 06144-94427
Email-Kontakt
ViSdP: Klaus Bastian

Die Evangelische Kirchengemeinde bei Facebook FACEBOOK | IMPRESSUM | SITEMAP